×

Hinweis

EU e-Datenschutz Richtlinie

Unsere Website nutzt Cookies für diverse Funktionen. Um die Website im vollen Umfang nutzen zu können, erlaube bitte zuvor, dass diese Website Cookies setzen darf. Ausführliche Informationen findest du unter unseren Datenschutz-Infos.

EU e-Privacy Directive Documents

GDPR Documents Einsehen

Du hast Cookies abgelehnt. Du kannst diese Entscheidung jederzeit rückgängig machen.


Kinotag

Events

Entdeckt die nächsten Highlights!
Highlights

Kartenzahlung

EC-Karte, ApplePay & Co. Kartenzahlung ab sofort an der Kinokasse möglich!
Gutscheine

Kinogutscheine

An der Kinokasse erhältlich: die Geschenkidee für unsere Liebsten.

Kunst im Kino: Beethoven

Dokumentation139 Min.FSK: ab 12
 Trailer
SO
05.
JUL
13:00
Auf der Suche nach Beethoven spricht der romantische Mythos, dass Beethoven eine heldenhafte, gequälte Figur war, die um die Überwindung seines tragischen Schicksals der Taubheit kämpfte und nach seiner „unsterblichen Geliebten“ suchte, aber unverheiratet blieb. Es geht über das Bild der gequälten, schlecht gelaunten, unbeholfenen Persönlichkeit hinaus, jemanden zu enthüllen, der ganz anders und weitaus interessanter ist. Auf der Suche nach Beethoven bringen die weltweit führenden Interpreten und Experten für Beethoven zusammen, um neue Einblicke in diesen legendären Komponisten zu gewinnen. Zu den Darstellern und Befragten zählen unter anderem Gianandrea Noseda, Sir Roger Norrington, Riccardo Chailly, Claudio Abbado, Fabio Luisi, Frans Brüggen, Ronald Brautigam, Hélène Grimaud, Vadim Repin, Janine Jansen, Paul Lewis, Lars Vogt und Emanuel Axe Andere. Der Film wurde als der beste Film bezeichnet, der jemals auf Beethoven gedreht wurde - und ist die Wahl des Beethoven-Hauses (Beethovens Geburtsort) als "go to" -Film über Beethoven.

Zocken im Kino!

180 Min.FSK: ab 0
 Trailer

Bring deine Spielekonsole oder PC mit und zocke mit deinen Freunden für 3 Stunden auf der großen Leinwand! Preis zzgl. €50,- Mindestumsatz an der Theke.

BaldKunst im Kino: Der junge Picasso

Dokumentation91 Min.FSK: ab 0
 Trailer
Pablo Picasso ist einer der größten Künstler aller Zeiten - und bis zu seinem Tod 1973 war er der produktivste Künstler. Viele Filme haben sich mit diesen späteren Jahren befasst - der Kunst, den Angelegenheiten und dem großen Freundeskreis. Aber wo hat das alles angefangen? Was hat Picasso überhaupt gemacht? Zu lange ignoriert, ist es Zeit, sich die frühen Jahre von Picasso anzuschauen; die Erziehung und das Lernen, die zu seinen außergewöhnlichen Leistungen führten. Drei Städte spielen eine Schlüsselrolle: Malaga, Barcelona und Paris. Der junge Picasso besucht jeden und untersucht seinen Einfluss auf Picasso, wobei er sich auf bestimmte Kunstwerke aus diesen frühen Jahren konzentriert. Der Film erklärt somit, wie dieser junge Künstler sein Handwerk erworben hat. Der Film betrachtet zwei wichtige frühe Perioden - die sogenannte Blaue Periode und die Rosenperiode - und führt uns bis ins Jahr 1907 und zur Schaffung eines kritischen Gemäldes in der Kunstgeschichte - Les Demoiselles d'Avignon. Es war ein Gemälde, das die Kunstwelt schockierte, aber unwiderruflich veränderte. Picasso war erst 25 Jahre alt. In enger Zusammenarbeit mit allen drei Picasso-Museen in Malaga, Barcelona und Paris erklärt dieser Film, wie er zu großen Höhen aufstieg.

BaldBlues Brothers (WA:2020)

Komödie130 Min.FSK: ab 12
 Trailer
Jake, just aus dem Gefängnis entlassen, und Elwood Blues haben einen guten Grund, ihre alte Band wieder ins Leben zu rufen. 5000 Dollar fehlen der Leitung jenes alten Waisenhauses, in dem die beiden Musiker-Ganoven aufgewachsen sind. Bei ihren turbulenten Versuchen, zu Geld zu kommen, werden die beiden binnen kürzester Zeit nicht nur von US-Nazis und der gesamten Polizei des mittleren Westens gejagt, ebenso ist ihnen eine mysteriöse junge Frau auf den Fersen, die ihnen auf immer wieder originelle Weise nach dem Lebem trachtet. Die unverwüstlichen Blues Brothers aber überleben sogar einen Live-Auftritt in einer Südstaaten-Kneipe. Die furiose 30-Millionen-Dollar Action-Komödie par excellence, in der die legendären Blues Brothers und "Saturday Night Live"-Veteranen Dan Aykroyd ("Meine Stiefmutter ist ein Alien") und der unvergessene John Belushi ("Ich glaub mich tritt ein Pferd") halb Chicago samt Umland verwüsten. Regisseur John Landis ("Der Prinz aus Zamunda") hat neben Carrie Fisher ("Krieg der Sterne"), den Sangesgrößen James Brown, Aretha Franklin, Ray Charles, auch John Candy ("Ticket für Zwei"), Twiggy und Steven Spielberg um sein Super-Duo versammelt."

BaldRide your Wave

Animation95 Min.FSK: ab 12
 Trailer
DI
28.
JUL
Die Liebesgeschichte dreht sich um Hinako, eine Studentin, die in eine Küstenstadt zieht. Sie liebt das Surfen. Wenn sie auf den Wellen ist, ist sie furchtlos, aber an Land hat sie Schwierigkeiten die Wellen des Lebens zu reiten. Als ein Feuer in der Stadt Verwüstung anrichtet, trifft Hinako auf einen Feuerwehrmann namens Minato. Minato kann fast alle Aufgaben an Land erledigen, ist aber ein Anfänger beim Surfen. Während sie surfen und mehr Zeit miteinander verbringen, fühlt sich Hinako zu jemandem wie Minato hingezogen, der sich darauf konzentriert anderen Menschen zu helfen. Die beiden beginnen eine Beziehung. Minato verliert jedoch bei einem Unfall auf See sein Leben. Mutlos singt Hinako ein Lied über ihre gemeinsamen Erinnerungen und Minato erscheint wieder aus dem Wasser.

BaldKunst im Kino: Chopin

Dokumentation115 Min.FSK: ab 0
 Trailer
Chopins Grab in Paris ist nach wie vor ein Wallfahrtsort, und seine Musik ist weltweit immer noch ausverkauft - aber wer genau dieser Mann war, der Angst vor öffentlichen Auftritten hatte und aus seiner polnischen Heimat nach Paris floh, um nie wieder zurückzukehren, nahm den berüchtigtsten auf Transvestit in Frankreich, gab selten öffentliche Auftritte und schrieb trotz eines schlechten Lebens einige der tiefsten und kraftvollsten Musik, die jemals geschrieben wurde? Wie genau ist ein polnischer Junge in so berauschende Höhen gestiegen? Der preisgekrönte Phil Grabsky bereiste vier Jahre lang die Welt, um das Leben und die Musik von Chopin zu entlarven. Einige der weltbesten Musiker liefern die Musik, darunter Leif Ove Andsnes, Daniel Barenboim, Ronald Brautigam und das Orchester des 18. Jahrhunderts. Witzig, herzzerreißend, inspirierend - dieser Film wurde als erster bezeichnet, der die wahre Natur dieses bemerkenswerten und immer noch weit verbreiteten Komponisten wirklich illustriert.

BaldAndré Rieu - Maastricht-Konzert 2020: Gemeinsam Gl

Veranstaltung/Premiere180 Min.FSK: ab 12
 Trailer
Musik hat die magische Fähigkeit, heilende Kräfte zu entfalten und Menschen zusammenzubringen wie keine andere Kunstform. Nach seinem sehr erfolgreichen Konzert zum 70. Geburtstag im Kino lädt André Rieu Sie und Ihre Lieben zu einem spektakulären Abend voller Musik aus seiner Heimatstadt Maastricht ein. „Gemeinsam Glücklich!“ wird das musikalische Wohlfühl-Kinoevent des Jahres! Mit André Rieu an Ihrer Seite sind Sie nie alleine. Kein anderer Musiker schafft es, Sie so zu Tränen zu rühren und zum Lachen zu bringen wie der Walzerkönig! Genießen Sie den bezaubernden Klang von André Rieus Violine, zusammen mit seinem unvergleichlichen Johann Strauss Orchester, Weltklasse-Sopranen und den Platin-Tenören. Machen Sie sich bereit für ein großartiges Open-AirKonzert mit beliebten Klassikern, Musical-Melodien und natürlich Walzern, die Sie mitreißen werden. Dieses einzigartige Kinoerlebnis bringt Ihnen auch Überraschungsgäste, Blicke hinter die Kulissen und ein exklusives Interview mit dem Maestro höchstpersönlich. Seien Sie also unser Gast für diese musikalische Feier, schließen Sie neue Freundschaften beim gemeinsamen Singen, Schunkeln und Tanzen in den Gängen… Wir sehen uns dort!